Junghundekurs

 

Ziel dieses Kurses war es, den Hund für das normale Leben im Alltag vorzubereiten.

Dabei lernten wir ganz triviale Dinge und das in ganz kleinen Schritten, damit der Hund auch die Möglichkeit hatte

zu lernen was er tun soll.

Leckerchen waren dabei niemals in der Hand sondern wurden immer erst nach dem Click aus dem Beutel geholt.
Am Ende des Kurses sollte der Hund verschiedene Übungen beherrschen:
Sitz - Bleib
Platz – Bleib
Das Gehen lockerer Leine
Konzentration
Aus
Dahinter gehen
Manipulation
Wir haben so ziemlich jeden Tag geübt – mal mehr mal weniger.
Auf den Spaziergängen lassen sich immer mal wieder ein paar Dinge spielerisch einfließen.
So haben beide Spaß und der Spaziergang wird nicht langweilig.

Liebe Grüße,
Astrid und Aimi